Alpenverein Burghausen

Robert-Koch-Str..11a 84489 Burghausen: +49 8677 2878 Öffnungszeit, Mittwoch 16.00 - 19:00 Uhr

DAV 150 Jahre: Feier in München

Oktober 2019 : München 150 Jahrfeier des DAV

Am Freitag, 25. Oktober von 14°° bis 17°° FESTAKT anlässlich des 150-jährigen Jubiläums veranstaltete der Gastgeber DAV eine Jubiläumsgala in der „Kleinen Olympiahalle“ im Olympiapark. Bei strahlendem Sonnenschein, wolkenlosem Himmel, kamen etwa 1.000 DAV`ler zusammen, um die Eröffnung dieses Events mitzuerleben, das der DAV-Präsident Josef Klenner eröffnete. Musikalisch begleitet wurde die Feier vom Trio „Gruberich“

Moderator war ein früherer Nachrichtensprecher der ARD der durch den Festakt führte und die Gäste wie die Präsidenten der benachbarten „Alpenländer A- Tirol (Dr. Andreas Ermacora), I-Südtirol (Georg Simeoni) und die Schweiz, sowie verschiedener Organisationen wie Alfons Hörmann vom DOSB oder Prof.Dr. Kai Niebert vom DNR, ansagte. Hochrangige Politiker, wie die bayer.Landtagspräsidentin Ilse Aigner, der ehem. Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin und sogar der amt. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sendete eine Videobotschaft für die Gäste.

Das zentrale Thema aller Redner war der Klimawandel. Am morgigen Samstag sollen die Delegierten eine Resolution zum Klimawandel verabschieden, kündigte der DAV-Präsident an. Das Ergebnis stand am 28.10.  in der Montagsausgabe der PNP: „…die rund 800 Dele-gierten Mitglieder stimmten dafür, dass ab 2021 jedes Vollmitglied jährlich einen €  extra zahlt….“

Während die Delegierten am Samstag die Tagesordnung ihrer Arbeitstagung abarbeitete, hatte es das „Fußvolk“ bei strahlend schönem Herbstwetter besser. Sie konnten am Rahmenprogramm teilnehmen, das über die individualisierten aller Sektionen per im Voraus versandten Anmeldebögen buchbar war.

So genossen wir, meine Frau Roswitha und ich nach der Eröffnungsfeier im Olympiapark, im „Hofbräukeller am Stiglmaierplatz“  den Gipfel der DAV-Geburtstagsfeier mit dem bekannten Kabarettisten Christian Springer. Prominentester Gast war der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder. Ein rundum „starker Abend“ im vollen Saal bis zum Ende nach 23 Uhr.

 Am Samstag dann war`s wieder eitel Sonnenschein, als wir am Treffen von etwa 30 Per-sonen am Marienplatz und eine Führung durch den VIKTUALIENMARKT mitmachten. Es begann gemütlich mit der Besichtigung der Kirche Heilig Geist. Anschliessend Schmankerl-verkosten am Markt. Der Trubel wurde immer größer, das Wetter und ein Fußballspiel (Bayern ./. 1.FC UNION Berlin 2:1) waren die „.Treiber“ Gute 2 Stunden dauerte diese Führung ohne alkoholische Getränke: es gab reines Münch`nerWasser aus dem „Ida Schu-macher“ -Brunnen am Viktualienmarkt und tropisches Obst an einem Fachhändlerstand. Und gleich darauf der nächste Führungstermin: die RESIDENZ ! Toll ! Zweieinhalb Stunden – aber nie langweilig, wir jedoch fix und fertig – erstmal entspannen, erstmal „zwei Worte: „ein Bier“. Natürlich für jeden von „uns Beiden“.  Gott sei Dank, morgen ist Sonntag!

 Zeit zum Ausruhen, denn am Montag ist wieder SENIORENWANDERN nach Haiming mit Besuch der „Alpaka-Ranch“. Für Kinder bestimmt noch interessanter. Besonders bei schönem Wetter !

Und wie war da das Wetter ? Macht nix, etwas regnerisch ………..

Hier zu den Bildern

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.